Leerstand als Potenzial // dérive – Radio für Stadtforschung

Anlässlich des Jänner 2015 stattgefundenen Symposiums „Leerstand – Wege und Umwege bei Neunutzung von Erdgeschossen und Stadträumen in Wien“ widmet dérive – Radio für Stadtforschung ihre aktuelle Sendung dem Thema Leerstand. Zum Nachhören hier im cba. Übrigens, auch in der Zeitschrift von dérive findet sich (wieder) ein Artikel zum Thema von Betül Bretschneider. Advertisements

Die große LEERSTAND-Herzblatt-Show

Fruchtgenuss will die Stadt Leonding anlässlich der diesjährigen leonART mit einer Partnervermittlungsshow der besonderen Art beglücken. Leerstand sucht Nutzer*in und Rudi soll die beiden verkuppeln. Wer das gut findet, kann hier eine Stimme für unser Vorhaben abgeben.   und wer’s genau wissen will – hier das Herzblatt-Konzept

Zwischennutzerinnen in Aktion

Studierende der Kunstuni Linz – textil·kunst·design setzten ihr Bachelorprojekt in einem leerstehenden Haus in Linz/Urfahr um. Wann und wo man sich das ansehen kann? Das erfährt man hier: Mehr wissen wir auch noch nicht, man darf gespannt sein. Fruchtgenuss konnte im Vorfeld beim Zustandekommen der Vereinbarung zwischen Nutzerinnen und Eigentümer helfen, jetzt wünschen wir gutes … Weiterlesen

AAA #3

Die letzten beiden Veranstaltungen von AVANTI ANTI ANTI im Linzer Makart- und im Neustadtviertel waren ja sehr super. Aber jetzt stellt sich die Frage, ob die Reihe den Sprung über die Donau nach Urfahr schafft und am Grünmarkt genauso reüsieren kann. Wir glauben schon und empfehlen herzlichst: AAA # Alt-Urfahr

GLOBAL SHOPPING VILLAGE – Fruchtgenuss verlost Kinokarten

Fruchtgenuss kooperiert mit Ulli Gladik und polyfilm und empfiehlt deren eben erschienenen Film GLOBAL SHOPPING VILLAGE. Wir verlosen 5 x 2 Kinokarten für eine der Sondervorstellungen in Oberösterreich Ende Oktober / Anfang November. Bitte ein Mail mit Angabe des Namen, des gewünschten Kinos sowie Anzahl (1 oder 2 Karten) an office@fruchtgenuss.org Die erste Zusendung gewinnt! … Weiterlesen

ImPlanTat

Der Wiener Verein ImPlanTat arbeitet seit Jahren in Wien zum Thema Zwischennutzung. Das jüngste Projekt nennt sich popupstudios, in einem leerstehenden Bürohaus werden temporär Arbeitsplätze und Studios untervermietet. Ausserdem stehen auf der Webseits der Initiative Musterverträge zum download bereit – tolle Sache. Alles weiter auf http://www.implan-tat.net und popupstudios

AVANTI ANTI ANTI #2 AM 21. AUGUST 2014

AVANTI ANTI ANTI geht in die zweite Runde. Nach dem ersten Zwischenpräsentation der Gruppe Gruppe corridor (Anatol Bogendorfer, Andi Mayerhofer, Florian Huber u.a.) im Neustadtviertel wandert das Projekt unter den den Eisenbahngleisen durch ins Makartviertel weiter. AAA # Makartviertel Donnerstag – 21.August 2014 Party von 19 – 24 Uhr Audio-Visual Live-Dub Set: Ulrich Troyer – Songs for … Weiterlesen

4840 FRAMES in Vöcklabruck am 8. und 9. August

Am Samstag, 9. August wird Fruchtgenuss zu Gast bei 4840 FRAMES in Vöcklabruck sein. Hier das gesamte Programm: // Raum // Kapital // Stadt // 8. und 9. August 2014 // Freitag, 8. August, Start um 21 Uhr im OKH: KURZFILMWANDERUNG durch die Innenstadt Auf einer nächtlichen Kurzfilm-Wanderung beleuchten wir die Vöcklabrucker Innenstadt. Nach dem … Weiterlesen

AVANTI ANTI ANTI #1 am 30. Juli 2014

Freunde von Fruchtgenuss haben ein alternatives Triple A zur Bewertung von urbanem Raum entwickelt. Die Gruppe corridor (Anatol Bogendorfer, Andi Mayerhofer, Florian Huber u.a.) starten die Präsentations- und Partyreihe zu ihrem interdisziplinären Projekt AVANTI ANTI ANTI morgen MI 30. Juli ab 19h in einem Leerstand Ecke Humboldt- und Goethestraße. LIVEACTS: Ash My Love (Wien), Viva … Weiterlesen

  • team

    Hannah Kordes MArch.
    Franz Koppelstätter Mag. arch.
    Sabine Stuller Mag.a phil.
    Betty Wimmer Mag.a art.

  • kontakt

    email: office@fruchtgenuss.org
    web: www.fruchtgenuss.org

  • partner

    Stadt Linz

    afo architekturforum oberösterreich