Fruchtgenuss auf ö1

Edith Huemer hat sich für Ö1 auf die Suche nach AkteurInnen in Sachen Leerstand gemacht. Neben non:conform, die unter anderem die Österreichische Leerstandskonferenz organsieren, Edith Maul-Röder, die sich am Attersee engagiert, und den Urbanauts in Wien war natürlich auch Fruchtgenuss auf der Interviewliste. Zum Nachhören und Lesen auf Ö1! Advertisements

Informative Webvideos zum Thema Zwischennutzung

Auf Zeit Online gab es in den letzten Wochen einige Videos zum Thema Leerstand und Zwischennutzung. Der Berliner Landschaftsarchitekt Klaus Overmeyer erläutert beispielsweise, wie mit Leerflächen in Berlin umgegangen wird und was andere Städte davon lernen können. Kristin Radix ist Mitgründerin des Allmende-Kontors am Gelände des ehemaligen Flughafens Tempelhof. 300 Beete gibt es hier, die … Weiterlesen

Leerstand des Monats November 2011: Schaufenster Freistadt

Wir haben Carin Fürst, eine der Inititatorinnen und Betreiberinnen des Projekts „Schaufenster Freistadt“ über ihr interessantes Projekt zur Bespielung leer stehender Geschäftslokale befragt. Die Initiative hat sich mittlerweile im Rahmen des LEADER Projekts „Mühlviertler Kernland“ auf mehrere Gemeinden ausgedehnt. Lesen Sie im Folgenden das Interview. Weitere Infos finden Sie auch unter http://www.schaufenster-kernland.at Wer ist die … Weiterlesen

Live aus dem Dorf TV-Studio: Thema Freiräume

Am 14 Dezember 2011 lud die KUPF, Kulturplattform OÖ zum Live-Talk Thema: Freiräume aus künstlerischer / kultureller Perspektive. „Wozu braucht es Freiräume? Was spricht für eine temporäre Nutzung bzw. eine längerfristige Okkupation der Freiräume? Inwiefern unterscheidet sich die Situation im ländlichen vom urbanen Raum?“     Moderation: Stefan Haslinger Franz Koppelstätter: Initiative Fruchtgenuss Andreas Kurz: … Weiterlesen

Der Standard – Interview mit Irmtraud Voglmayr

„Es geht darum, Räume zu schaffen, um andere Lebensformen auszuprobieren, in dem Konsum keine große Rolle spielt.“ und „Alle in einer Stadt lebenden und arbeitenden Menschen werden gleichermaßen ermutigt, sich zu engagieren.“ …sagt die Kommunikationswissenschafterin und Soziologin mit Forschungsschwerpunkt Stadt- und Raumsoziologie Irmtraud Volgmayr im Standard-Interview. Lesen sie hier den ganzen Beitrag

Kulturquartier Tabakwerke – ein Interview

Die Austria Tabak Werke (ATW) stellen derzeit den wohl wichtigsten Leerstand in der Linzer Innenstadt dar. Zahlreiche Interessen und Begehrlichkeiten entwickeln sich rund um den im Besitz der Stadt Linz stehenden Gebäudekomplex. Wir haben zu diesem Thema Thomas Diesenreiter vom Verein Kulturquartier Tabakwerke nach seiner Sicht der Dinge befragt. Wer oder was ist der Verein … Weiterlesen

  • team

    Hannah Kordes MArch.
    Franz Koppelstätter Mag. arch.
    Sabine Stuller Mag.a phil.
    Betty Wimmer Mag.a art.

  • kontakt

    email: office@fruchtgenuss.org
    web: www.fruchtgenuss.org

  • partner

    Stadt Linz

    afo architekturforum oberösterreich